Finsterniskonzert in der Dechenhöhle in Iserlohn

Die Dechenhöhle in Iserlohn (Umland von Dortmund in Deutschland) ist eine Tropfsteinhöhle mit einem größeren Reichtum an verschiedenartigen mineralischen Ablagerungen (Sinterformen), der sie auch ohne besondere Veranstaltungen sehenswert macht.

Dennoch wird im Rahmen der sogenannten „Höhlenlichter 2016“ (25. Februar bis
25. März 2016) von „World of lights“ (Wolfgang Flammersfeld und seine Lichtkünstler) versucht, der Höhle einige besondere Akzente zu versetzen.
Ein Versuch, der angesichts der konzeptionslosen Installationen (mal Assoziationen zu Indianermalereien, mal beleuchtete Stühle in der Schräge am Fels), die Tropfsteinhöhle mehr unnatürlich überfrachtet, als ihr einen künstlerischen Zugewinn verschaffen kann. Die zugehörige Höhlenführung am 19. März 2016 (Eintritt 7,– EUR einschließlich des Museums vor Ort) war nicht der Rede wert. Da hatte ich in der Vergangenheit schon weitaus bessere Erfahrungen (siehe Tagebuch vom 21. August 2013).

HöhlenlichterHöhlenlichter in der Dechenhöhle:
Auch Horrorfilmfans wurden fündig

Doch die Hauptveranstaltung an diesem Abend waren nicht Lichtinstallationen, sondern das genaue Gegenteil:
In völliger Höhlenfinsternis wollte Günter Müller ein Solokonzert (Eintritt 16,– EUR) mit Naturklangmusik geben.

So wurde tief im Innern der Dechenhöhle eine Felsengrotte zur Musikbühne umgestaltet. Und wenig später konnte die neurotische Bildungsbürgerin von nebenan nicht mehr mit ihren Spannern auf die Nerven gehen. Alles wichtigtuerische Geschwätz verstummte und wurde tatsächlich von Dunkelheit und Günter Müllers archaischen Instrumenten (Flöten, Didgeridoo, Gongs, Kalimba) verschlungen.

Finsterniskonzert

Ein Konzert eines einzelnen Musikers, das naturgemäß nicht ganz ohne Längen auskam. Aber als gegen Ende das australische Didgeridoo seine volle Leidenschaft entfaltete und ein großer schwerer Gong diese Energie noch weiter anfachte, vibrierte die Höhle sichtlich.

Links:
Dechenhöhle – Tropfsteinhöhle und Deutsches Höhlenmuseum Iserlohn
http://www.dechenhoehle.de
World of lights
http://www.world-of-lights.eu
Naturklangmusik von Günter H. Müller
http://www.naturklangmusik.de

Veröffentlicht unter III. Psychedelia | Verschlagwortet mit , , |